Business integration

Hier gibt gab es einige Erweiterungen für die Business Integration Engine(kurz BIE)

Was ist den BIE???

BIE ist ein Java basierender Integration Server. Er erlaubt es verschiedene Quellen anzuzapfen die Daten zu transformieren und einem Ziel zur Verfügung zu stellen. Vergleichbar ist das ganze mit z.b. mit dem Microsoft Biztalk Server.

Der etwas sperrige vollständige Name lautete: Brunswick WDI’s Business Integration Engine und geht auf den Hersteller Brunswick zurück der das Produkt ca. 2003 auf den Markt brachte. Besucht man heute deren Webseite landet man auf einem Russischen Angebot, welches nichts mehr mit dem eigentlichen Firmenauftritt gemein hat. Aber Dank der Wayback Maschine kann man sich anschauen wie die Seite damals aussah:

image

Die Leistungspalette und möglichen Anbindungen waren umfangreich:

SOAP
Simple Object Access Protocol (SOAP) 1.1 is fully supported by BIE.

EDI X12
Natively read and write EDI X12 documents for use with EDI Value-Added Network Services (VANS) and other EDI applications.

SMTP
Send data using Simple Mail Transfer Protocol (SMTP).

HTTP and HTTPS
Send and receive data with trading partners by using HTTP and securely over the Internet using HTTPS.

XSLT
Transform documents to virtually any format using Extensible Stylesheet Language Transformations (XSLT).

XML Web Services
Use XML web services to exchange data with modern business applications.

FTP
Send and receive documents easily to almost any system using the widely support File Transfer Protocol (FTP).

HIPAA
BIE supports the documents, protocols, and security standards defined by the 1996 Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA).

Plug-in API
A rich set of pluggable API’s exist to extend BIE to support any protocol, document format, validation, or virtually anything else you might need.

Der Hersteller verkaufte das Open Source Produkt damals an Redberri die es überarbeitet in einer kommerziellen Variante auf den Markt brachten und auch heute noch vertreiben. Einige der ehemalige Entwickler bildeten den fork des beliebten Integration Servers auf Sourceforge. Leider wird dieser scheinbar nicht mehr benutzt bzw. weiterentwickelt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>