Visual Studio 2012

Den Test und das experimentieren mit einer Visual Studio 2012 Beta habe ich mir geschenkt. Umso gespannter war ich nun selbst die ersten Versuche mit dem Final Release zu machen. Und der erste Eindruck? Angenehm überrascht!

Als erstes bemerkte ich die gefühlt wesentlich bessere Startgeschwindigkeit. Zum vergleich startete ich mehrmals VS 2010 und VS 2012 nacheinander. VS 2012 war auf meinem Rechner nach ca. 3 sec. bereit! VS2010 benötigte ca. 4 sec bis die IDE sichtbar war und weitere ca. 4 sec. bis der Waitcursor endlich verschwand. Beachtlich!!

Danach musste ich schnell das Color theme auf Dark umstellen:

image

Danach war die IDE richtig ansehnlich Zwinkerndes Smiley

image

Bei VS LightSwitch 2012 bemerkte ich ebenfalls eine deutlich bessere Reaktionsgeschwindigkeit der IDE. Besonders der Wechsel zwischen dem Table Designer und dem Screen Designer geht nun flugs von statten, was noch in LightSwitch 2011 eine sehr träge Angelegenheit war.

Details folgen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.