**** ixdb ****

SQL Server, Visual Studio, Java, C#, T-SQL, … Retro

Mein erster „richtiger“ Computer: Schneider CPC 464

11. September 2018


Mein erster richtiger ;-) Computer: Schneider CPC 464

Die Amstrad CPC-Serie, im deutschsprachigen Raum besser als Schneider CPC bekannt, war eine in den 1980er Jahren populäre Baureihe untereinander weitgehend kompatibler 8-Bit-Heimcomputer, die auf der damals weit verbreiteten Z80-CPU basierte und u. a. in Westeuropa größere Verbreitung fand.

Hier eine schöne Zusammenfassung seiner Geschichte: https://www.theregister.co.uk/2014/02/12/archaeologic_amstrad_cpc_464/

 


Als MS Apple rettete, und andere Highlights in 30 Jahren Windows

11. September 2018


Der folgende Artikel trägt ein paar nette Infos und Videos aus 30 Jahren MS Windows zusammen:

http://fortune.com/2015/11/21/windows-30-hits-and-misses/

 

Ray Ozzie, the technologist behind Lotus Notes, one of the first collaboration applications. In fact, Ozzie, once described by Gates as one of the best programmers in the universe, replaced Gates as chief software architect in 2006.

 


VisiCalc, Dan Bricklin – ein ganzes Programm in 28k?!

8. September 2018


VisiCalc, das erste Tabellenkalkulationsprogramm wurde von Dan Bricklin entwickelt. Es ist kaum zu glauben das was er bisher erreicht hat nur von einem Entwickler stammt?!

In der heutigen Zeit kaum vorstellbar das das gesamte Programm aus 27.520 bytes besteht!!

Zitat: „The original VisiCalc program that ran on the IBM PC in 1981 still runs on today’s PCs. I have included it here, with the kind permission of Lotus who now owns the copyright, for people to try themselves. You can download it to your PC and run it under Windows or DOS. It is only 27,520 bytes long (smaller than many GIFs and JPGs on the web).„. Details zu VisiCalc.

 


Say NO to NoSQL! – Oder: Manche heißen Dinge gab es dann doch schon vor 20 oder 30 Jahren :-)

8. September 2018


Durch Zufall habe ich das folgende Video von Stefan Mischook bei youtub entdeckt. Bisher kannte ich diesen Namen nicht, aber der Titel „Say NO to NoSQL in 2018!“ machte mich neugierig ;-) Derzeit ist NoSQL (noch!) extrem angesagt und SQL sowas von Oldschool! Bääh!
Aber: NoSQL oder nicht interessant ist der Punkt den er als „tech loop“ beschreibt, ab ca. 1min:


Lust auf historische Oberflächen Designs? (showcase of Graphical User Interfaces)

27. August 2018


Wer sich nochmal erinnern möchte wie die Amiga Worbench 1985 aussah, oder Windows 1.01 ist hier genau richtig! Dies Seite https://guidebookgallery.org/ stellt ein tolle Screenshots Sammlung vieler vieler OS Graphical User Interfaces bereit.

Es sind sogar Perlen wie das „legendäre“ GEOS für den C64 dabei :-)

First run in GEOS 2 for C64


technologizer.com – tolle Seite mit interessanten Hintergrundinfos

27. August 2018


Ein kleiner Auszug was es auf dieser Seite so alles gibt. Stöbern lohnt sich!

Z.b. die besten Error Messages :-) Hier sind sie alle: „Guru Meditation (Commodore Amiga)“ und natürlich „The Blue Screen of Death (Windows)“:

The Thirteen Greatest Error Messages of All Time

 

The Secret Origin of Windows

 

25 Years of IBM’s OS/2: The Strange Days and Surprising Afterlife of a Legendary Operating System

 

 


Guys & Geschichten über Commodore, C64 und Amiga

21. Juli 2018


Es folgt eine bunte Sammlung über Commodore-, C64, Amiga, und die Leute und deren Geschichten dazu.

Bil Herd erzählt über Commodore, oder wie er es nennt „a tragedy in three acts“: Tales From Inside Commodore 

Einer der Hauptentwickler des C128, Amiga 4000 und Amiga 1200 Dave Haynie hat einen Dokumentarfilm über die letzten Tage- , bevor bei Commodore die Lichter ausgingen- gemacht: The Deathbed Vigil Das ganze Video hat Dave? 2015 auf Youtube gestellt.

RJ Mical was the central developer of Amiga’s Intuition user interface and was well known at early Amiga gatherings.

RJ’s private Seite ist sehr interessant… und seeeehr „old school“: Flammen, blinkende Schriften – alles was damals in war als animated GIFs aufkamen ;-) : http://www.mical.org/

One of the main designers and developers of the custom chips of the Amiga computer: Dave Needle

The „father“ of the Amiga: Jay Miner

Cofounder of Amiga: Dave Shannon Morse

Wer jetzt Lust bekommen hat ein paar Klassiker wiederzusehen: https://archive.org/details/internetarcade

 

Hier eine sehenswerte Doku über Commodore: The Commodore Story „The Commodore Story of the PET Vic20 C64 and Amiga from engineers, games developers and how Commodore influenced the first 8-bit generation users“. Leider ist der Film derzeit (07/2018) noch nicht mit einem deutschen Amazon-Konto zu sehen aber eine Trailer gibt es für uns hier.

Das ZDF hat auch eine sehenswerte Doku über den Amiga in der Mediathek: Die Amiga Story

The Ultimate Commodore 64 Talk

 


Und Tschüss GoogleFonts!

7. Juni 2018


Und jetzt sind sie weg: die Google Fonts. Wieder bekommt Google ein paar persönliche Daten weniger die das Unternehmen nix angehen. Auf dieser Seite setze ich WordPress ein, dafür gibt es einige Plugins die das mit ein paar wenigen klicks erledigen.